Imkerei Ottensen

Meine Honigsorten!

  • Frühtrachthonig aus Ottensen oder Bahrenfeld
  • Lindenhonig mit Sommertracht aus Ottensen oder Bahrenfeld
  • Heidehonig von der Insel Sylt


Die Honigsorten von den verschiedenen Standorten und zu unterschiedlichen Zeiten gerntet, haben ihren eigenen Charakter. So konnte ich an den Standorten in Ottensen (Motte Hühnerhof) und in Bahrenfeld (Kleingarten an Volkspark) fruchtigen Frühtrachthonig und kräftigem Lindenhonig mit Sommertracht ernten.
Meine Bienenvölker in Puan Klent auf Sylt sammeln  köstlichen, einzigartigen Heidehonig

Diese Kostbarkeiten finden Sie im Honig-Shop!


Imkerei Ottensen

Lichtsammler-Honig

Honig ist gespeicherte Sonnenenergie. Bienen sammeln im Tageslicht den süßen Pflanzennektar, den sie in nährenden, wertvollen Honig verwandeln. 
Bienen sind Kraftspender und Lichtsammler.

Der Honig bleibt hier! 

Honig von Altonas Bienen für Menschen aus Hamburg-Altona. 

Ich vermarkte meinen Honig regional. Hier haben die Bienen die Blüten bestäubt, hier haben sie neben dem Honigertrag noch einen viel größeren Nutzen erbracht: Sie sorgen dafür, dass Wild- und Nutzpflanzen Früchte tragen und sichern damit reiche Ernte und eine vielfältige, ökologisch ausgewogene Tier- und Pflanzenwelt. 
Mit ihrem Flugradius von rund drei Kilometern waren meine Bienen von den Standorten Hamburg-Ottensen und Hamburg-Bahrenfeld sicherlich auch auf Ihrem Balkon oder in Ihrem Garten!

Ein wichtiger Beitrag, die heimischen Honigbienen zu retten, ist es, Honig vom regionalen Imker zu kaufen.

Meine Honigsorten

In Hamburg ist der Tisch für Bienen reich gedeckt. Die grüne Stadt liefert den Bienen vielfältige Nahrung. Je nach Jahreszeit, Wetter oder Standort sammeln die Bienen Nektar von unterschiedlichen Blüten. So hat jeder Honig seinen eignen Charakter. Anhand einer Pollen­analyse lässt sich feststellen, welche Blüten die Bienen besucht haben. 

Ich ernte in jedem Jahr in Ottensen und in Bahrenfeld einen Frühtrachthonig und einen Lindenhonig mit Sommertracht, bei Gelegenheit kommen auch noch andere Sorten wie Heidehonig aus Sylt hinzu. Eine genaue Beschreibung der Sorten finden sie im Honig-Shop.

Qualität von Stadthonig

Gerade in der Stadt können Bienen einen reichhaltigen und unbelasteten Honig produzieren. Das Blütenangebot ist in Städten vielfältiger als in der Agrarlandschaft und es werden in der Stadt weniger Pestizide gespritzt. Bienen sammeln den Nektar immer an den frischesten Blüten und reinigen ihn in ihrem Körper und durch die Lagerung in Wachswaben. Untersuchungen zeigen, dass Stadthonig unbelastet ist. 


Wissenswertes über Honig

Honig ist ein naturbelassenes, unverarbeitetes Lebensmittel, das sogar entzündungshemmend und antibakteriell wirkt.
Allergiker schwören auf regionalen Honig, um sich damit gegen störende Pollen zu desensibilisieren. 

Über mich

Vor über dreißig Jahren habe ich auf dem Dach des Stadtteilzentrums MOTTE e.V. in Hamburg-Ottensen mit der Imkerei begonnen. Seitdem hat mich die Leidenschaft für die Honigbienen nicht mehr los gelassen. Mittlerweile halte ich Bienen an weiteren Standorten in Hamburg, unter anderem imkere ich in der Ida Ehre Schule und im Kleingarten in Hamburg-Bahrenfeld.

Mein Buch: "Imkern in der Stadt"

Millionen von Bienen summen durch deutsche Städte - in Häuserschluchten und Großstadtdschungeln fühlen sie sich wohl. Linden- und Kastanienalleen, Ahornbäume in großen Parkanlagen, blühende Vorgärten, Balkons und Schrebergartenkolonien bieten vom zeitigen Frühjahr bis in den späten Herbst ein reiches Nektarangebot. Und das garantiert ohne Insektizide. Ideale Voraussetzungen also für das Imkern auf Balkon, Terrasse oder Hausdach. Georg Petrausch zeigt, mit welchen Materialien und Methoden ein Stadtimker seine Völker mit wenig Aufwand pflegen und reichlich unbelasteten Honig ernten kann.

Bestellen Sie das Buch im Honig-Shop oder bei Amazon.